Seminar 7: Orbitalschweißen inkl. Bedienerprüfung

Workshop Orbitalschweißen inkl. Bedienerprüfung nach ISO 14732

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das WIG-Orbitalschweißsystem in Theorie und Praxis und führt Sie in nur drei Tagen zur Schweißerprüfung nach DIN EN ISO 14732.

Beide Module sind separat buchbar. Je nach Vorkenntnissen, ist das Modul 1 allerdings Grundvoraussetzung für die Prüfung nach DIN EN ISO 14732 in Modul 2.

Modul 1

Für Schweißpersonal, Dauer: 2 Tage

Theorie

  • Allgemeine Einführung
  • Historie des Schweißens
  • Materialauswahl / Oberflächen
  • Grundlagen der Schweißtechnik
  • Schweißvorbereitung
  • Erläuterung zu Spülung und Formierung
  • Einfluss des Spülgases
  • Schweißen mit Swagelok Schweißsystem
  • Nahtbeurteilung
  • Neuheiten
  • Wichtige Punkte

Praxis

  • Erstellung eines Schweißprogramms
  • Schweißen verschiedener Rohr-Dimensionen
  • Ermitteln optimaler Schweißparameter
  • Einfluss des Spülgases
  • Optimierung der Parametereinstellungen, Verbesserung der Programme und Prozesse an der eigenen Swagelok Schweißmaschine oder unserem Vorführgerät
  • Schweißen eines Prüfmusters mit anschließender Berstprüfung

Modul 2

Für Schweißpersonal und -aufsicht, Dauer: 1 Tag

System und Problembehandlung

  • Bedeutung DIN EN ISO 14732 (Bediener/Einrichterprüfung) und DIN EN ISO 9606 (manuelles Schweißen)
  • Bedeutung WPS (Weld Procedure Specification) und WOPQ (Weld Operator Performance Qualification)
  • Sicherheitsaspekte beim Schweißen
  • Allgemeine Punkte zur Schweißnahtvorbereitung
  • Abschließende Theoretische Prüfung

Praxis

  • Erstellen des WPS
  • Einstellen der Schweißparameter an der M200
  • Optische Schweißnahtüberprüfung und Optimierung der Schweißparameter
  • Schweißen der Prüflinge gemäß DIN EN ISO 14732

Jetzt anfragen

Nach Eingang Ihrer Seminar-Anfrage erhalten Sie innerhalb weniger Werktage ein Angebot per E-Mail von uns. 

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter 
07121 67 000-0 oder training@best-stg.de zur Verfügung. 

 

Seminar-Anfrage